Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Präambel
Die folgenden Bedingungen gelten für unsere sämtlichen Lieferungen und Leistungen:
Rechtserhebliche Erklärungen sind für uns nur verbindlich, wenn sie von uns in schriftlicher Form abgegeben oder bestätigt werden. Angebote erfolgen hinsichtlich Preis und Lieferfristen freibleibend. Verkäufe werden zu den am Tage der Rechnungsstellung gültigen Zahlungsbedingungen getätigt.

§ 2 Lieferung & Versandkosten
Lieferung erfolgt auf dem uns am geeignetsten erscheinenden Wege zu den am Tage der Rechnungsstellung gültigen Lieferbedingungen. Bei Eilgut- und Expreßgutsendungen geht die Mehrfracht bzw. das Mehrporto zu Lasten des Käufers. Alle Sendungen reisen auf Gefahr des Empfängers. Lieferungseinstellungen seitens der uns mit Rohstoffen versorgenden Werke, Krieg, höhere Gewalt, Arbeitseinstellung, Betriebsstörungen und ähnliche Ereignisse entbinden uns von den Vertragsverpflichtungen.

Die Versandkosten betragen:

Deutschland
Privatkunden: bis 35,00€ Auftragswert 5,00€ Versandkosten. Über 35,00€ Auftragswert kostenloser Versand.
Händler: bis 250,00€ Auftragswert 10,00€ Versandkosten. Über 250,00€ Auftragswert kostenloser Versand.

International
Privatkunden: 10,00€ Versandkosten.
Händler: Versandkosten auf Anfrage.

§ 3 Zahlungsbedingungen
Bleibt der Käufer mit seinen Zahlungen im Rückstand, so sind wir berechtigt, ohne besondere Anzeige von laufenden Kaufverträgen zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu beanspruchen.

Wir akzeptieren ausschließlich folgende Zahlungsarten:
- Barzahlung bei Abholung
- Vorkasse
- PayPal
Wir speichern zu keiner Zeit Ihre Zahlungsdaten, diese werden ausschließlich auf den jeweiligen Zahlungsseiten erfasst.

Bitte verstehen Sie, dass wir uns zur Absicherung des Kreditrisikos vorbehalten, eine Bonitätsprüfung vorzunehmen und die Lieferung ggf. nur gegen Vorauskasse durchzuführen.

Zahlen Sie per Vorkasse, so überweisen Sie den Gesamtbetrag bitte auf folgendes Konto:Sparkasse Köln-Bonn
Konto-Nummer: 39 39 6
Bankleitzahl : 370 501 98
SWIFT (BIC) : COLSDE33
IBAN : DE60370501980000039396

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt
bis zur vollständigen Bezahlung aller bestehenden Forderungen aus den Geschäftsbeziehungen mit dem Käufer unser Eigentum. Der Käufer tritt an uns hiermit alle Ansprüche, die er durch Veräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren erlangt hat oder erlangen wird, zur Sicherung unserer sämtlichen gegen ihn
bestehenden Ansprüche ab. Er ist jedoch zur Einziehung der Forderungen für uns widerruflich ermächtigt, solange er uns gegenüber mit Zahlungen nicht im Rückstand ist. Der Käufer ist dagegen nicht berechtigt, über diese Forderungen auf andere Weise, z.B. durch Abtretung zu verfügen. Übersteigt der Wert der sicherungshalber
zedierten Forderungen unsere Ansprüche um mehr als 15%, so sind wir auf Verlangen insoweit zur Rückübertragung verpflichtet.

§ 5 Widerrufsbelehrung; Ausschluss des Widerrufrechts

Der Käufer hat das Recht, binnen 14 Tagen nach Warenerhalt ohne Angaben von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Falls etwaige Beanstandungen der Beschaffenheit oder Menge der Waren bei uns nicht binnen 14 Tagen nach Erhalt der Waren schriftlich eingegangen sind, gilt die Lieferung als genehmigt. Bei Bahn- und Postsendungen sind der Beanstandung amtliche Bestätigungen beizufügen. Im Fall berechtigter Rüge kann der Käufer verlangen, daß wir
innerhalb angemessener Frist Ersatzware in dem erforderlichen Umfang liefern. Sonstige Rechte des Käufers, namentlich solche auf Erstattung unmittelbarer oder mittelbarer Schäden, bestehen nicht. Gegenüber unseren Forderungen aus der Geschäftsverbindung können Aufrechnungs- und Zurückhaltungsrechte nicht geltend gemacht werden.

Der Käufer hat die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Absendung seiner schriftlichen  Widerrufserklärung zurück zu senden. Für Rücksendungen trägt der Käufer die Kosten.

Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt grundsätzlich binnen 14 Tagen nach Eingang der Widerrufserklärung und der Ware. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluß und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen COLLO als auch deren Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.
Ein Weiterverkauf unserer Waren,
sei es an Händler, sei es an Endverbraucher, darf nur in der Originalverpackung erfolgen, Export bedarf der Zustimmung der COLLO.

§ 6 Datenschutz
Wir sind berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder im Zusammenhang mit dieser erhaltenden Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten.
Ihre Daten werden daher von uns zu keiner Zeit für Werbezwecke verkauft.

§ 7 Erfüllungsort, Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Bornheim-Hersel. Auch für Rechtsstreitigkeiten ist Bonn Gerichtsstand.
Widerspruchslose Annahme der Auftrags- oder Abschlußdurchschriften oder Abschlußbestätigungen bedeutet Anerkennung unserer Bedingungen.

§ 8 Salvatorische Klausel
Für diese Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Verkäufer und Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine der
vorstehenden Bestimmungen nichtig sein oder werden, so gilt an ihrer Stelle eine Regelung als vereinbart, die dem wirtschaftlichen Gehalt der ungültigen Bestimmung möglichst nahekommt.


Änderungen vorbehalten; keine Haftung für Fehler.